Von der Sehnsucht getragen.

Ein Gedicht von Bella De Lori
Von der Sehnsucht getragen
suche ich dich auf den Straßen der Vergangenheit

An jenen Orten unserer Berührungen
die angefüllt waren mit Momenten
die nur so voller Farben sprühten

Und nun verweilt alles vergessen im Schweigen
über eine Begegnung
einer Liebe die die Schwingen unserer Seele war

Sie trugen uns in die Sphären des Glücks
Heute finde ich nur Schweigen welches so
bedrückend ist wie ein Regen der nicht aufhören will.

Immer noch sehe ich dich mit dem Herzen
wenn auch deine Worte wie Steine schwer darin liegen.

Es ist schwer das Leben im Gleichgewicht zu halten..
nach all dem Zauber der Gefühle der zwischen uns schwebte denn Du warst der letzte Schatten
den meine Liebe sah…


(c) bella de lori 26.jan.12

Informationen zum Gedicht: Von der Sehnsucht getragen.

4.290 mal gelesen
31.01.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige