R ah me n - Los

Ein Gedicht von Bella De Lori
Da hilft auch kein Leim oder Keilchen..
fall ich doch täglich aus dem Rahmen
obwohl ich über alles im Bilde bin
und lande trotzdem federweich
Passe auch in keine Schublade -
denn ich lasse mich nicht auf eine Sache reduzieren
Persönlich und grundsätzlich wird aus der Reihe getanzt
wer steht schon gern in Reih und Glied
Auch ohne Brille hat man den Durchblick
Trage generell nur meine Schuhe...
sollen doch die anderen ihre alten Latschen behalten..
Was kümmert mich der Schnee von gestern
wenn der Sommer mir heute ins Gesicht strahlt
und manche sind mir nicht Grün weil sie mir zu Blau sind..
Muss nicht wirklich alles sagen was ich weiß
kann´s doch auch insgeheim still belächeln.
Wenngleich ich auch für alles Offen bin
bin ich dennoch dicht ....

Informationen zum Gedicht: R ah me n - Los

1.154 mal gelesen
12.01.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige