Gute Nacht Sehnsucht

Ein Gedicht von Bella De Lori
Geheimnisvoll und mystisch
schimmert sanft dein warmes Licht,
welches sich im nahen See
in kleinen Lichtperlchen bricht.

Guten Abend, grüß dich mein treuer Freund Mond
und Du meine Sehnsucht schlaf gut,
in seinem Herzen verstummt jetzt ihr Flehen.

Es ist als fühltest du mit mir,
schau doch wie traurig deine Sichel am Himmel hängt,
als ob sie gleich runter fällt.
Oder wiegt die Sehnsucht anderer Liebenden so schwer ..

Ach du, Mann im Mond, du fühlst doch all das Sehnen,
Tage die sich wie Wochen anfühlen,
so unendlich lang erscheinen,
während die Stunden sich zäh und mühsam voran tröpfeln .


Jetzt ist die Sonne in meinem Wassermann und
die Liebesgöttin Venus verbindet sich mit Pluto,
dem Sternengott in einem beflügelnden Sextil..

Die Sterne stehen mehr als günstig


(C) bella

Informationen zum Gedicht: Gute Nacht Sehnsucht

5.307 mal gelesen
19.01.2012
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige