In Gedanken geh ich tanzen

Ein Gedicht von Anke Dummann
Heute abend gehe ich tanzen mit
meinem Lehrer Herr'n Jansen.

Bei ihm, ich darf lernen die EDV.

Er scheint gerecht.
Ich werde sein lieber Knecht.

Jeden Tag, ein Flammenmeer
EDV durchleuchtet den Raum.
Alles ein Traum.

Bald, wenn die Schule ist vorbei,
in seinen Händen er wird halten
einen großen Strauss Blumen,
mit einer leuchtenden Schleife in himmelblau.

und der Raum duftet nach EDV.

In Gedanken geh ich heute
Abend tanzen mit meinem Lehrer Herr'n Jansen.

Ganz leis im Dunkeln,
Ich weiß es genau.
Seine kleinen Brillengläser werden funkeln.

Und lieblicher Gesang betört meine Ohren.
Benetzt sie mit ganz viel EDV.

Informationen zum Gedicht: In Gedanken geh ich tanzen

189 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
31.10.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Anke Dummann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige