Raum ohne Licht

Ein Gedicht von Alexander Hetz
In einen Raum voll Dunkelheit,
hat Sie das Licht hinein gebracht.
Doch weiß Sie nicht welcher Seele dieser Raum gehört,
Sie denkt das Sie mit Ihrem Licht die Seele darin stört.
Die Seele ist über dieses Licht jedoch erfreut,
Und als Sie mit dem Licht verschwindet,
hat Sie nicht gemerkt das sich die Seele an Sie bindet.

Informationen zum Gedicht: Raum ohne Licht

2.645 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,5 von 5 Sternen)
-
19.07.2011
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige