Standardfoto

Profil von Vanessa Babig

Typ: Autor
Registriert seit dem: 16.09.2009

Statistiken


Anzahl Gedichte: 28
Anzahl Kommentare: 4
Gedichte gelesen: 455.301 mal
Sortieren nach:
Titel
28 Zu Spät....! 15.05.10
Vorschautext:
Du kommst zu spät, du hast die Gelegenheit verpasst,
du hast dich zu lange mit dem was war befasst.
Jetzt habe ich die Zügel in Hand,
und will Abstand.
Abstand von dir, will dich nicht mehr sehen,
und meinen weg absofort ohne dich gehen.
Du wolltest nichts mehr von mir wissen,
lang genug hat mich gequält mein gewissen.
Es hat lange gedauert bis ich es verkraftet hatte,
Ich will dich nicht mehr sehen und darüber gibt es auch keine debatte.
Jetzt kommst du, wo es mir besser geht,
tut mir leid, das blatt hat sich gedreht.
...
27 Gedanken! 05.05.10
Vorschautext:
Meine Gedanken wiederbei dir
Und wieder bist du nicht wirklich bei mir
Ich öffne meine Augen
Und kann es kaum glauben
Schon wieder tust du mir die schönen träume rauben
Doch dann fühle ich dass du bei mir bist
Hier schau hin, siehst du dich
Verstehst du mich eigentlich
Oder lachst du über meine Gefühle
Hey ich kann nichts dafür das ich so fühle
Ich wollte nie das du tust mich verlassen
Und ich kann dich nicht einfach hassen
...
26 Verlorenes Glück 05.05.10
Vorschautext:
Was habe ich dir angetan
Warum schaust du mich nicht mehr mit deinen wunderschönen grünen Augen an?
Die strahlen heller wie das sonnenlicht
Warum tust es denn nicht
Warum schaust du mich nicht mehr an mit deinen Augen die voller Geheimnisse waren
Hör doch mal hin, dann hörst du nicht nur mich sondern auch mein Herz klagen
Hörst du es jetzt etwas sagen, es sagt komm zu mir zurück,
Du warst doch mein schönstes Glück!!!
25 ICH LIEBE NUR DICH 05.05.10
Vorschautext:
Ich denke an dich und glaube fest,
es ist wahre Liebe und es ist kein Test.
Ich zeige dir gerne wie stark meine liebe zu dir ist,
denn ich danke dir das du mein liebster Schatz bist.
Hand in Hand will immer sein mit dir zusammen,
mein Herz steht bei deinem Anblick in flammen.
Schenk mir bitte noch viele küsse so zärtlich und rein,
das Gefühl ist so schön es soll für immer sein.
Ein Blick in deine Augen so unergründlich tief,
verrät mir, dass mein Herz sich wirklich in dich verlief.
Du bist was ich will du bist wie ein Droge für mich,
ich merke immer wieder ich liebe nur dich.
24 ICH LIEBE… 05.05.10
Vorschautext:
Ich liebe das leben und ich liebe dich
Ich liebe die liebe und ich hoffe du liebest mich
Ich liebe die Sonne und ich liebe das licht
Was Besseres als dich gibt es im Leben nicht
Ich liebe deine Hände und ich liebe deinen Mund
Das mein Herz so wild schlägt dafür gibt es nur einen Grund
Ich liebe deine arme und ich liebe deine Augen
den sie tun mir den atmen rauben
Ich liebe deine schultern und ich liebe dein haar
Alles an dir ist für mich mehr als nur wunderbar
Ich liebe deine Füße und ich liebe deine Finger
du könntest dich im Kreis drehen meine liebe zu dir wird nicht geringer
...
23 Ich liebe es... 05.05.10
Vorschautext:
Ich liebe es wenn du bei mir bist,
denn nur bei dir fühle ich mich glücklich.
Ich liebe es wenn du mir nicht so fern bist,
denn jeder Tag ohne dich ist so grässlich.
Ich liebes es mich abends in deinen Arm zu kuscheln,
und immer wieder:“ Ich liebe dich“ zu dir zu tuscheln.
Ich liebe es mit meinem Kopf auf deinem Bauch zu liegen,
es ist ein wunderschönes Gefühl, schöner als fliegen!
Ich liebe es wenn du mit deiner Hand über meine schulter gleitest,
und mir dadurch Gänsehaut bereitest.
Ich liebe es wenn du mich umarmst,
und wie du mit deinem Herz dann meins erwärmst.
...
22 Lass mich dich Hassen 05.05.10
Vorschautext:
Du hast mich verlassen
Aber ich kann dich trotzdem nicht hassen
Bitte tu mich nochmal verlassen
Vielleicht kann ich dich dann endlich hassen
Aber tu mich vorher verletzen so wie ich dich
Zerreiß mir mein herz in fetzen
Und verlasse dann mich
Dann kann ich dich vielleicht endlich hassen
Und meine gedanken um dich endlich sein lassen
Will nicht mehr fühlen
Will meine schmerzen nicht mehr spüren
Will dich endlich hassen
...
21 Irgendwann wirds Besser ! ! ! 05.05.10
Vorschautext:
Wieso tut liebe immer so weh?
Dieses Gefühl ist verdammt zäh.
Ich kenne es leider zu gut,
es nimmt einen jeglichen Mut!
Mut zu vergessen den, den man immer noch liebt,
weil das Herz sich immer in den Vordergrund schiebt.
Es nimmt einen den Mut um was neues zu beginnen,
und die zeit will mit den schmerzen einfach nicht verrinnen.
Man hat Angst wieder so verletzt zu werden wie davor,
genau dann kommt das Gefühl nämlich hervor.
Das Gefühl im Herzen was man längst gedacht hatte zu vergessen,
doch im Endeffekt hat es nur tief verborgen im Herzen gesessen.
...
20 Keine andere Person!!! 24.04.10
Vorschautext:
Ich liebe es wenn du bei mir bist,
denn nur dann fühle ich mich glücklich.
Ich liebe es wenn du mir nicht so fern bist,
denn jeder Tag ohne dich ist so grässlich.
Ich liebes es mich abends in deinen Arm zu kuscheln,
und immer wieder:“ Ich liebe dich“ zu dir zu tuscheln.
Ich liebe es mit meinem Kopf auf deinem Bauch zu liegen,
es ist ein wunderschönes Gefühl, schöner als fliegen!
Ich liebe es wenn du mit deiner Hand über meine schulter gleitest,
und mir dadurch Gänsehaut bereitest.
Ich liebe es wenn du mich umarmst,
und wie du mit deinem Herz dann meins erwärmst.
...
19 Wegen dir! 07.04.10
Vorschautext:
Es ist die Liebe die wegen dir in mir brennt,
und mit meinen Ängsten manchmal um die Wette rennt.
Es ist die Sehnsucht wegen dir die mich treibt,
und wenn du gehst ist es die Hoffnung die mir bleibt.
Es ist wegen dir das ich träumen tu jede Nacht von dir,
und das ich hoffe, du bleibst für immer bei mir.
Es ist wegen dir das ich dich lieb,
schuld bist du selbst das ich dich nie wieder her gib.
Es ist wegen dir das es schlimmer wird Tag für Tag,
weil du mich dazu gebracht hast das ich dich nicht nur mag!
Es ist wegen dir das ich nur an dich denke,
und du bist der einzige dem ich mein Herz schenke.
...
18 Der wichtigste Mensch 29.03.10
Vorschautext:
Du bist der wichtigste Mensch für mich,
Denn nur dich liebe ich.
mit dir kann ich überalles sprechen,
du wirst mir nie mein Herz brechen.
Wie soll ich dafür danke dir?
Du bist so süß und so Liebevoll zu mir.

Immer will ich bei dir sein,
bitte lass mich niemals allein.
Ich bin so verliebt wie noch nie in dich
der Gedanke dich mal zu verlieren versetzt mir einen Stich
Was soll ich tun? Was soll ich machen?
...
17 Anfangs 29.03.10
Vorschautext:
Haben uns nach Monaten des kennenlernens getroffen,
aber bereits nach ein paar Wochen war mein Herz wegen dir komplett gebrochen.
Ich war verzweifelt, enttäuscht und verletzt
und du hast mich innerlich total zerfetzt.
Ich hatte zu große Angst dich zu missen
Du warst eine sehr gute Freundin für mich, das solltest du wissen!
Du verletzt mich heute mit deinen Worten und Taten
was soll ich denn dazu noch sagen?
Ich liebte dich als sehr gute Freundin, das wusstest du auch,
doch deine Gefühle waren stärker für mich, du hattest Schmetterlinge im Bauch!
Viele sagen, du bist einfach nur geworden zu mir kalt,
Ich merke es, weil ich deine Hand in Gedanken immer noch halt!
...
16 Wo liegt das Problem? 29.03.10
Vorschautext:
Du warst eine zeit lang für mich da,
du warst mir von anfang an sehr nah.
Nun bin ich allein,
was mir bleibt, sind Schmerz und Leid.
Klar ich habe auch viel Mist gebaut,
und dir oft den letzten nerv geraubt.
Doch du weißt nicht warum das so kam,
und warum ich dir das schöne Gefühle auf diese weise nahm.
Nu bist du von mir gegangen,
ich werde ewig noch brauchen um die richtigen Worte dafür zu erlangen.
Ich dachte, ich hätte es überwunden,
doch ich hatte mich schon zu sehr an dich gebunden.
...
15 Sieh mir in die Augen... 29.03.10
Vorschautext:
Sieh mir in die Augen,
denn sie sehen Dich an.
Sie drücken meine Gefühle aus, wollen Dir sagen!
Wo fang ich nur an, oder sollte ich doch lieber fragen?

Sieh mir in die Augen,
denn sie sehen dich an.
sie zeigen dir die stelle von meinem schmerz,
an der stelle war mal mein Herz.

Sieh mir in die Augen,
denn sie sehen dich an.
...
14 Schuld 29.03.10
Vorschautext:
Ohne ein Blick bist du gegangen,
mein Herz in Erinnerung an uns gefangen.
„Ich liebe dich so wie ich einen Mann lieben sollte!“ hast du gesagt,
Das ist nicht wahr es ist ein Traum hab ich gedacht.
„Du bist eine normal Freundin für mich!“
sagte ich
„Ich bleib trotzdem bei dir“ hast du versprochen,
und dann hast du mir doch mein Herz gebrochen!
Keine Umarmung und auch kein Kuss.
Doch mit dem Nachtrauern ist endgültig Schluss.
Du warst die falsche zur richtigen Zeit,
du für nichts und ich zu fast allem bereit.
...
13 Definition liebe zu dir! 29.03.10
Vorschautext:
Dich bedingungslos zu akzeptieren,
und nur mit dir wirklich existieren.
Bei deinem Anblick schwach zu werden,
und nur dich zu begehren.
Das Gefühl zu haben, am ganzen Körper zu zittern,
und die schönstens Momente rauszufiltern.
Zu schweben, obwohl du fest auf dem Boden stehst,
und zu wissen das du dein leben nur mit ihm gehst.
Bei jedem Kuss zu versinken in Aufregung,
und zu zerspringen bei jeder Berührung.
Geborgenheit und Verlangen,
wenn du da bist oder wenn du bist gegangen.
...
12 Ich sehne mich nach dir! 29.03.10
Vorschautext:
Jetzt sitz’ ich hier so ganz allein,
möchte aber eigentlich viel lieber bei dir sein.
Ich kann meine Gedanken spüren,
sie sehnen sich danach, dich zu berühren.
Werd’ nie aufhören dich zu begehren,
und werde dich immer mit viel liebe verzehren.
Es tut mir so im Herzen weh’,
dass ich dich nicht mehr den ganzen tag seh.
Die wahre Liebe kenn’ ich erst jetzt,
seit Du mir hast mein Herz mit deinem besetzt.
Ich hoffe, du kriegst jetzt keine Angst und hast keine Bange,
denn ich werde dich ewig lieben, sehr sehr lange!
11 Ich warte... 29.03.10
Vorschautext:
Ich Warte…

Ich warte hier und warte da,
mein Herz schmerzt, mein Bauch kribbelt und endlich wird mir klar:
Bei jedem verträumten Gedanken
habe ich mir den Schmerz selbst zu verdanken.
Und ich warte hier und warte da
Das du dich meldest, das ist klar!
Das du mich liebst!
Und mir endlich mal eine Anwort gibst,
wie du zu deinen gefühlen zu mir stehst
und mich irgendwann beachtest und das du mich verstehst!
...
10 GRENZENLOSE LIEBE 29.03.10
Vorschautext:
Grenzenlose Liebe

Würde ich behaupten: „Ich mag dich“, wäre das maßlos untertrieben
Denn du hast die fest in mein herz gerieben.
Würde ich behaupten: „Ich liebe dich“, wäre das zwar richtig,
aber meine liebe zu dir immer noch nicht verschreibungspflichtig.
Denn eigentlich gibt es kein Wort; das meine Gefühle für dich beschreibt,
und ich denke auch nicht das es etwas gibt was sie vertreibt.
Trotzdem mache ich ein Versuch dir zu erklären wie wichtig du mir bist,
denn ich Liebe dich von ganzen Herzen ohne irgendeine list.
Von 1000 Träumen wird oft einer wahr,
und als ich dich fand wurde mir klar,
...
9 DU FEHLST MIR! 27.02.10
Vorschautext:
Seit dem du weg bist,
merke ich das nicht mehr alles super, sondern nur noch ok ist.
ich lebe trotzdem weiter, hatte glück und auch Pech,
seit du nicht mehr da bist merk ich trotzdem das ich jeden tag mehr daran zerbrech.
vieles ist super so wie es ist, seit du weg bist,
aber vieles ist ohne dich so unendlich trist.
Dann ist da noch die Lücke die nicht schließen will,
wenn ich dann ganz doll an dich denke, wird in mir alles still.
Man muss kein Genie sein um zu merken dass da etwas in mir fehlt,
und jeder sieht das es mich jeden tag mehr quält.
Ich will die Welt anhalten,
und die ganzen schönen Erinnerungen behalten.
...
Anzeige