Sprungmarken
Du bist hier
Inhalt

Profil von Lexy Huber

Typ: Autor
Registriert seit dem: 29.12.2016
Alter: 17 Jahre

Statistiken


Anzahl Gedichte: 18
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 4.894 mal
Titel
18 Teufelskreis 09.01.17
Vorschautext:
Laut.
Schrill.
Verworren.
Durcheinander.

Viele Stimmen
Die mich davor warnen.
Vor ihr.
Der Realität.

Wut.
Trauer.
...
17 Schwäche 09.01.17
Vorschautext:
Traurig.
Wütend.
Enttäuscht.
Deprimiert.
Schwach.
Feige.

Mein Herz pumpt wie verrückt.
Blut.
Fließndes Blut.
Es fließt durch den ganzen Körper.
Bis es aus der Wunde tritt.
...
16 Alles wegen Dir. 09.01.17
Vorschautext:
Abgedriftet,
Von der Bahn des Lebens.
Hineingeraten
In den Teufelskreis.

Von Gott verlassen
Von Satan geliebt.
Freunde gefunden
Freunde verloren.
Das Licht gelöscht
Von Dunkelheit umgeben.
Von Schmetterlingen erfüllt
...
15 Chaos 09.01.17
Vorschautext:
Sagen.
Meinen.
Rufen.
Schreien.
Kreischen.
Weinen.
Lachen.
Flüstern.
Stottern.

Viele Arten sich auszudrücken.
Viele Arten von Stimmen,
...
14 Allein gelassen 09.01.17
Vorschautext:
Von der Welt abgeschieden,
Wenn du allen egal bist.
Allein zurückgeblieben 
Und das dein Schicksal ist;
Gibt’s nichts mehr zu retten
Bist gefangen in Ketten,
Wenn Toleranz nicht bekannt ist, rufen sie:
„Geh‘ dich vergraben,
Es gibt nichts mehr zu sagen,
In der Hölle geht’s dir besser“
Und sie zücken ihre Messer.

...
13 Erinnerung 09.01.17
Vorschautext:
Schmerz zuckt nun durch meine Glieder
Musik dringt in die Ohren ein
All diese schmerzerfüllten Lieder
Ich blicke nur noch traurig drein.

Und wieder hab‘ ich es getan
Aus Angst mich nun ganz zu verlier’n
All den Schmerz und Leid und Hass,
Kann all das nicht auskurier’n.

Krieg und Streit herrscht hier überall
Ganz anders als es früher war
...
12 Flying Writers 09.01.17
Vorschautext:
Flying Writers. 
Ein einfacher Gruppenname
Mit so viel Bedeutung & Emotionen. 
Freude, Glück, Hoffnung, Traurigkeit. 
All das verbindet dieser Name. 
Die Gruppe, die er vertritt
passt perfekt dazu. 
Die besten Menschen der Welt
in einer Gruppe versammelt
Unmöglich aber wahr! 

Flying Writers, 
...
11 Mein Panda ♡ 09.01.17
Vorschautext:
Sonne, Mond und Sterne
Scheinen hoch den ganzen Tag
Überall kann man sie sehen
Man muss nicht mal daneben stehen.
Baby, wo auch immer du bist
Ich hoffe, dass du eins niemals vergisst:
Ich bin immer für dich da
Wir sind Schwestern, soviel ist klar.
Wir zusammen gegen den Rest der Welt
Ich halte dich fest wan immer du fällst.
Denn ich liebe dich so sehr,
Mein kleiner süßer Pandabär.
10 Flying Writers - Wahre Freundschaft 09.01.17
Vorschautext:
  

             1. Kapitel         

 

Ich sehe zurück auf das was war,
Traurigkeit durchflutet mich
Ohne euch wäre ich nicht hier
Hätt das nicht allein geschafft.
    
Heute vor genau einem Jahr
...
9 Ja, ich bin... 09.01.17
Vorschautext:
  

             1. Kapitel         

 

Ich bin ein Model, für meine Selfies.
Ich bin eine Schauspielerin, jeden Tag in der Schule.
Ich bin eine Heulsuse, jeden Abend in meinem Bett.
Ich bin eine Autorin, um meine Gefühle zu verarbeiten.
Ich bin eine Nachmacherin, weil ich die selben Interessen habe.
Ich bin eine Außenseiterin, weil mich keiner akzeptiert.
...
8 Universum 09.01.17
Vorschautext:
Manchmal schaue ich zu den Sternen hoch
Sie strahlen jeden Tag aufs neue...
Egal, ob wir sie sehen oder nicht
Sie sind immer da
Und funkeln immer zu
Hoch oben im unendlichen Universum
Abertausende kleine Sterne.
Sie sehen immer gleich aus
Man weiß nicht, wie sie sich fühlen.
Haben sie überhaupt Gefühle?
Haben sie Gedanken?
Leben sie?
...
7 Vergänglichkeit 09.01.17
Vorschautext:
Zeit.
Sie ist vergänglich.
Wie alles auf der Welt.
Ein Leben, ein Moment, ein Lachen.
Wir versuchen ihn festzuhalten,
Wir machen Fotos, Videos, Zeichnungen
Wir tun alles, um diesen Augenblick unendlich zu machen.
Schaffen wir das?
Manchmal.
Doch alles ist vergänglich.
An einem Tag durchflutet uns das Glück,
Am nächsten erschüttert uns die Trauer.
...
6 Perfekt? Oder nicht? 09.01.17
Vorschautext:
Vergeben.
Vergessen.
Verzeihen.
Was brauchen wir um das zu tun?
Zeit?!
Was, wenn wir die nicht haben?
Was ist, wenn es zu spät ist?
Zu spät, um zu vergeben.
Zu spät, um zu vergessen.
Zu spät, um zu verzeihen.

Wir leben nur einmal.
...
5 Herbst 09.01.17
Vorschautext:
Rot, orange, braun und grün.
Die Blätter fallen auf den Boden herab.
Bunt und trocken liegen sie da.
Mutter Natur hat es gut gemeint,
Als sie langsam und sanft
Und säuselnd den Boden berühren.
Das reinste Farbenspiel erfasst das Auge.
Rot, orange, braun und grün.
Denn der Herbst bricht nun herein,
Denn der Herbst breitet sich aus!
Über Stock und Stein.
Rot, orange, braun und grün.
...
4 Regen 09.01.17
Vorschautext:
Regen.
Überall ist er.
Kalte Tropfen,
Sie prasseln herab auf unsere Köpfe.
Liebe? Hass?
Das Empfinden ist unterschiedlich.
Die Gefühle und Gedanken ändern sich.
Frei.
Vollkommen.
Unendlich.
Klar.
Die ganzen Verkettungen lösen sich.
...
3 Erlösung 09.01.17
Vorschautext:
Grau und Dunkel fühl ich mich
Umgeben nur von Einsamkeit,
Vermissen werde ich das nicht
Erfüllt von Trauer, Schmerz und Leid.

Mein Körper liegt hier völlig leer,
Von Blut umgeben werde ich
Meine Lider werden schwer
Und die Wunden leeren sich.

Tränen steigen in mir auf
Lass das alles hinter mir;
...
2 Träume bleiben Träume 29.12.16
Vorschautext:
Du fragtest mich, welche Träume ich habe. Welche Wünsche und Ziele ich anstrebe. Meine Antwort?

Mein Traum ist es, in deinen Armen zu liegen,
Mit dir zusammen aufzuwachen.
Dich in den Arm zu nehmen, wenn du traurig bist.
Für dich zu reden, wenn du die richtigen Worte nicht findest.
Zu schweigen, wenn du deine Ruhe brauchst.
Ich träume davon, einfach für dich da zu sein,
wenn du jemanden zum Reden brauchst oder dich einsam fühlst.


Meine Wünsche?
...
1 Life of Pain 29.12.16
Vorschautext:
Immer wenn das Gefühl aufkommt,
dass ich alleine bin.
Mit Schmerz und Trauer überflutet,
Was hat das für einen Sinn?


Das Messer, ja es liegt bereit
Die Angst des Schmerzes, sie ist da
Trotzdem bin ich jetzt soweit
Das Blut, es fließt so wunderbar.


...
Anzeige