Profil von Jojo Rekowski

Typ: Autor
Registriert seit dem: 03.12.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 3
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 1.965 mal
Sortieren nach:
Titel
3 Vergiss mich nicht 03.12.17
Vorschautext:
Das Leben singt in den Bäumen
Aber Du sitzt in deinen Räumen
Starrst zur Wand in Gedanken
Deine Welt kommt ins Wanken

Ein Blick zurück in die Zeit
Mal kurz mal sehr weit
Ein Stich im Herz du klagst
Mal leicht und mal ganz stark

Einst noch von mir besessen
Hast du mich vergessen
...
2 Der Reisende 03.12.17
Vorschautext:
Er hat keinen Grund zum Hasten, sieht das selten Tier beim rasten
Er baut nicht auf Eigentum, braucht nur die Welt rings herum
Er stößt auf gar schrecklichen Ort und flieht geschwind wieder fort
Er sieht das Paradies vor Augen und weiß es wird nicht lang taugen

Denn Alltag ist des Reisenden schlimmster Traum

Es gibt kein Grund zu bleiben, bis zum Meer lässt er sich treiben
Doch gibt es auch hier kein Ende, sein Raum hat keine Wände
Schon leuchtet ein Schiff am Horizont in seinen Augen
Er sagt Bye Bye! Doch er kommt zurück, das könnt ihr mir glauben!
1 Als die Nacht ein Kind verlor 03.12.17
Vorschautext:
Einst schlug ein Vater seinen Sohn
Brachte er ihn um des Monatslohn?
Das Geld ist weg, welch Streich!
Der Brief leer, der Vater bleich
Der Sohn auf eine Linde flieht

Ein Licht bricht und stirbt,
den Augenreiz ganz verwirkt
Der Himmel schon blutig rot
so wie des Kindes Not
Die Nacht währt furchtbar kalt

...
Anzeige