Lila Träume

Ein Gedicht von Simone Seebeck
An solchen Tagen

Verliere ich mich in lila

Träume

Und ich drehe mich schneller

Und ziehe meine Welt mit mir

Wie ein Stein

Der ins Wasser fällt



Es strahlt diese Freude

In den lila Träumen

Alles könnte einen Sinn

Ergeben

Im Augenblick



Wenn der Stein ins Wasser fällt



Lila, rot und gelb löst sich der Staub

Aus den Wänden

Und schwebt in meinem Zimmer

Wie Puder



Wenn der Stein ins Wasser fällt



Schwebt einen Augenblick davor wie der lila Traum



Der mich und mein Zimmer erfüllt mit seiner Farbe

Und auf die Straße hinausstrahlen

Mag und ich beginne

Mich immer schneller zu drehen

Informationen zum Gedicht: Lila Träume

936 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.06.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Simone Seebeck) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige