Leer

Ein Gedicht von Alanis Stewart
Ich fühle mich leer
Auf dieser Welt
Alles nurnoch voller Schmerz

Ein einsames Gefühl
Welches sich ausbreitet
Mich umgibt
Und mir meine Seele nimmt

Ich spüre nur noch Einsamkeit
Trauer und Entpfindlichkeit
Erschöft vom Leben
Von dieser qual
Welches mein ganzes Leben plagt

Ich kann nicht mehr
Seh alles schwarz
Alles scheint so fern
Und doch so nah

Jedes Wort
Nehm ich zu Herzen
jeden Stich spür ich genau
wie ein MesserStich im Herzen

Ich fühl mich einfach leer

Informationen zum Gedicht: Leer

184 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
06.01.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige