Ich denk nicht an Morgen

Ein Gedicht von Inge Wamser
Morgen beginnt ein neuer Tag,
was er uns wohl bringen mag?

Wird die Sonne scheinen,
oder der Himmel weinen?

Freude bringen oder Sorgen,

ach heut denk ich nicht an Morgen.

Werden Kinder geboren,
viele auf der Welt?

Bekommt jeder für getane Arbeit auch
sein Geld,oder müssen sie sich was borgen?

Ach heut denk ich nicht an Morgen.

kommen Freunde zu Besuch,
oder lese ich ein Buch?

Wird die Welt wie heute sein?
Oder bringt sie Schmerz und Pein?

ich geh jetzt schlafen,

in mein Bett geborgen,

nein ich denk heut nicht an morgen.

es kommt doch wie es kommen mag,

bin gespannt was bringt der neue Tag.

Informationen zum Gedicht: Ich denk nicht an Morgen

6.293 mal gelesen
-
23.12.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige