Gefühlsregen

Ein Gedicht von Finley Jayden Dao
Gefühlsregen

Ich schau aus dem Fenster
die Sonne berührt das Glas
Es regnet in mir

Ich dreh mich um
und meine Blicke berühren dich
Es regnet in mir

Erinnerungen an Zeilen der Liebe
jedes Wort in Gedanken berührt mich
Es regnet in mir

Ich denk an mein nicht gelebtes Leben
meine Sehnsucht berührt mich
Es regnet in mir

Schutzlos stehe ich da
der Gefühlsregen berührt meine Seele
Es regnet und ich bade in mir
©Finley Jayden Dao

Informationen zum Gedicht: Gefühlsregen

242 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
25.04.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige