Gedicht, für meine Schwester !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Meine Schwester wurde geboren
zur heiligen Nacht,
unserer Mutter wurde ein Christkind gebracht.

Ein Name suchen
war nicht schwer,als sie war da,
nannte man sie Christa,
unsere Tante Maria ihre Patin war.

Christa-Maria,wie kann man
schöner heißen,
der Stern von Bethlehem
tat ihren Weg dann weisen.

So recht war es der Christa nicht,
dass Weihnacht ihr Geburtstag ist,
zu viel los mit Feier,
an zwei schönen Festen,
mit Weihnachts und Geburtstagsgästen.

Der Postkasten läuft auch immer über,
von Karten mit Rosen fein,
und welche mit dem Christkindlein,
und Kerzenschein.

Doch das Glück war ihr fast immer hold,
das hat Jesus so gewollt.

Denn dass mit ihm jemand Geburtstag hat,
findet nicht oft im Leben statt.

Da sie nun weiter weg gezogen,
können wir sie nicht besuchen,
und essen ihren guten Kuchen.

So hab ich ihr dies Gedicht geschrieben,
wird kopiert und schön verziert,
schon bald,in ihrem Briefkasten liegen.

Mit den besten Wünschen,
von uns Allen,
Gesundheit,Glück und langes Leben,
mög der Liebe Gott ihr geben.

Muss sie einmal die Erde verlassen,
hat noch Zeit viel Jahr und Tag,
wird sie im Himmel mit Jesus zusammen,
feiern,ihren und seinen Geburtstag.

Informationen zum Gedicht: Gedicht, für meine Schwester !

52.532 mal gelesen
1
12.12.2012
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige