Es ist Herbst geworden 01.11.2016

Ein Gedicht von Gerhard Ostrowski
war da nicht gerade noch der Frühling
jugendliches Stürmen und Drängen
das Lernen ging fast von allein
das Lieben konnte nie genug sein

Immer nur rennen wollte ich durchs Leben
springen über Stock und Stein
die körperliche Kraft schien unerschöpflich
fast überholte ich meine Gedanken

und auf einmal.....

Wie über Nacht ist es Lebensherbst geworden
aus dem Springen wird langsam ein Tasten
über den Stock und über den Stein
und die Gedanken kann ich kaum noch einholen

Nun springt ab und an nur noch der Geist
der Körper mag jetzt lieber die Pausen
und doch gibt es auch jetzt noch Flausen
und seihen es die nach der schönsten Erinnerung

Informationen zum Gedicht: Es ist Herbst geworden 01.11.2016

521 mal gelesen
(9 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,2 von 5 Sternen)
-
02.11.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige