Ei legen

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Hörst du dein' Mann im Bad laut stöhnen,
denk nicht, er würd' sich grad verwöhnen.
Gib Acht mit Zorn und laut' Geschrei -
denn meistens legt er nur ein Ei.

© Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Ei legen

1.063 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.05.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige