Die schöne Fremde

Ein Gedicht von Giovanni Vandani
Komm Einhorn
wir gehen
heute fremd

Denn fremd
geworden
ist mir
meine Liebste

Komm
wir gehen
heut zu ihr
der schönen Fremden

Vielleicht
lässt sie sich
betören
und wird uns
neu
vertraut

Komm
wir gehen zu ihr

Informationen zum Gedicht: Die schöne Fremde

23 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
03.05.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Giovanni Vandani) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige