Das Ende?

Ein Gedicht von Alexa
Ich frage mich nach vielen Jahren,
ist das alles was wir haben?
Gibt es dieses WIR?
Bin ich doch allein hier.

Alle Angst dich zu verlieren,
kann mich nicht mehr berühren.
Bist du nicht da, fühl ich mich frei.
Ist das Wir denn schon vorbei?

Dein Leben ist schwarz-weiß.
Ich bin bunt, doch du so leis.
Ich möchte schreien, rufen nach dir!
Doch ich weiß, dass ich verlier.

Deine Stimme lässt mich schaudern,
zwischen uns bauen wir Mauern.
Warten, wer sie durchbricht,
doch wir schaffen es nicht.

Zeig mir deine Farben,
irgendwo musst du welche haben.
Aber ich finde keine
Und verliere meine eigene..

Informationen zum Gedicht: Das Ende?

30 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
15.03.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige