Behinderung

Ein Gedicht von Norbert Van Tiggelen
Menschen mit Behinderung
sind keine Ungeheuer,
sie haben nur ein Handicap
und zahlen dieses teuer.

Menschen mit Behinderung,
sie würden sich gern freuen,
die Welt nur schön und farbig sehn
und keinen Tag bereuen.

Menschen mit Behinderung,
sie haben Recht zu leben,
sie suchen nach Bestätigung,
auch das ist ihr Bestreben.

Menschen mit Behinderung,
die schiebt man nicht zum Rand,
sie müssen in der Mitte steh’n,
drum nehmt sie an die Hand!

© Norbert van Tiggelen

Informationen zum Gedicht: Behinderung

1.855 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
11.07.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Norbert Van Tiggelen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige