komm zu mir

Ein Gedicht von teufel
Winter komm zu mir,
dann dank ich dir.
Bring dein weißen Glanz,
auf den Winterkranz.
Teil mit mir dieses Gefühl,
dann ist in mir ein riesen Gewühl.
Denn die Weihnachtszeit
ist soweit.
Wir packen die Geschenke
für unsere Liebsten und ich denke
an die, die nicht bei uns sind
wir der Weihnachtsmann auch geschwind
ihnen etwas schönes zum Weihnachtsabend schenken.

Informationen zum Gedicht: komm zu mir

2.047 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
05.12.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige