fort gehen

Ein Gedicht von teufel
sagst ich kann dich leiden
doch versuche ich dich zu meiden
ich ging weit fort
doch folgtest du mir
zu jenem ort
bis ich dir
klar und deutlich hab gesagt
halt dich fern
du hast ich gefragt
warum ich habe dich doch gern
ich schaute ihn an
und verschand dann
für immer aus deinem
leben uns setzte mit meinem
fort
ganz weit weg an einem fremden ort

Informationen zum Gedicht: fort gehen

108 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige