Schneetreiben

Stundenlanges Schneetreiben
Es schneit weiter
Die Bäume sind vom
Weiß beschwert
Die Flocken fallen
Schnell bewegt
Fordern zum langsamer
Träumen auf
Was soll dir noch geschehen?
Die Amsel lässt sich nicht
Beirren und zwitschert
Ihr stimmungsfrohes Lied

Informationen zum Gedicht: Schneetreiben

5.199 mal gelesen
(6 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,5 von 5 Sternen)
-
12.02.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige