Unser Trauspruch sich erfüllte !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Der Pfarrer hatte sich
bei unsrem Trauspruch nicht geirrt,
woher konnte er damals schon wissen
was kommen wird?

Er wusste doch nicht
dass kommt auch Pein und Last
als er uns diesen gegeben hat.

Einer trage des Anderen Last
so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Das hofften wir auch im Stillen.

Und er erfüllte sich für dich und mich
denn egal was war,
waren wir immer füreinander da.

So ist es auch heute noch,
fällt einer von uns in eine Loch
hilft ihm der andere wieder raus,
es kam auch viel Glück in unser Haus.

Der Pfarrer ist schon lange tot
und wir werden uns weiter halten
bis auch wir sind tot an dieses Gebot.

Das fiel und fällt uns auch nicht schwer
denn wir lieben uns sehr,
den Trauspruch rahmten wir ein,
und wieder hoffen wir im Stillen
er möge sich auch für unsere Kinder erfüllen.

Auch bei ihnen ist es so bis jetzt
sie halten sich an Gottes Gesetz,
doch auch da hoffen wir
es möge für immer so bleiben,
dass wir Beide können zufrieden
und in Ruhe einmal scheiden.

Informationen zum Gedicht: Unser Trauspruch sich erfüllte !

754 mal gelesen
-
20.08.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige