Marina und Mario !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Marina fuhr in ihrem Cabrio
nach Italien zu Mario
ihre Haare wehten im Wind
sie freute sich wie ein Kind.

Er hatte ihr Liebe geschworen
Marina fühlte sich wie neu geboren,
doch angekommen mit dem Cabrio
wartete sie vergebens auf Mario.

Hoffnung und Glaube an Liebe
hat sie verloren,
ihr Herz war zu Eis erfroren.

Sie wurde alt vergaß nie Mario
während er mit einer Andern
Liebe machte
an Marina nicht mehr dachte.

Doch ein Souvenir Marina blieb
das sie über alles liebt,
einen Jungen der gut gelungen.

Er fährt heute ihr Cabrio,
und heißt Mario.

Informationen zum Gedicht: Marina und Mario !

699 mal gelesen
1
28.10.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige