Der Birke Rauschen !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Der Birke hinterm Haus,
fallen schon viele Blätter raus
der Wind bläst sie nach außen,
ich höre der Birke Rauschen.

Ihr Rauschen hört sich traurig an,
sie spürt es ist bald Herbstanfang
sagt dem Sommer auf Wiederseh´n
muss schon bald ganz nackt dasteh´n.

Ihre Blätter werden auch schon braun,
bald aus der Traum vom grünen Kleide,
doch ihr Stamm bleibt weis wie Kreide
das kann auch kein Wind zerstören,
könnt ihr auch ihr Rauschen hören?

Ich gehe raus umfass den Stamm,
er fühlt sich an noch etwas warm
spür die Energie in ihr,
die sie überträgt nun mir.

Ihr Rauschen wird leiser
als ob sie sich freut
dass sie bald erhält ein weises Kleid
wenn der Winter kommt
sie mit Schnee befällt,
dann ist auch heil wieder ihre Welt.

Ich sage der Birke nun adieu
ich komme wieder wenn liegt der Schnee,
werde sie dann nochmal umarmen,
ihr bringen die letzten Sonnenstrahlen.

Informationen zum Gedicht: Der Birke Rauschen !

629 mal gelesen
2
17.08.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige