Mariella

Ein Gedicht von Betti Fichtl
Musik
eriklingt
aus der
bunten Folklore
über den Äther
in den Raum.

Erhellt
Deine glanzlosen Augen
und zaubert
ein Lächeln
in Dein
gezeichnetes Gesicht.

In Dir
lodert
die Sehnsucht
und bäumt Dich auf
mit zu tanzen
zu leben
in Deiner Blüte.

Doch Du entfernst Dich
zur Ewigkeit.

Informationen zum Gedicht: Mariella

1.402 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
22.06.2013
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Betti Fichtl) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige