Herbst

Ein Gedicht von Betti Fichtl
Folklore - Blätter
im Pa - de - deux
mit dem Wind
auf den Asphalt.

Verwelken
im Staub
zu Asche
des Sommers.

Im Schlussgesang
der Zugvögel
in den Wolken.

Nah ist
die stille Zeit.

Informationen zum Gedicht: Herbst

3.239 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.09.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige