Spätsommer

Ein Gedicht von Anita Menger
Zu dieser frühen Abendstunde
ein kalter Wind das Land durchweht.
Die Sonne schließt nun ihre Runde -
der blasse Mond am Himmel steht.

An solchen kühlen Sommertagen
spürst du – er geht dem Ende zu.
Schon will die Welt das Herbstkleid tragen
und bald liegt sie in Wintersruh´.

Informationen zum Gedicht: Spätsommer

5.219 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.08.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige