Ein Lächeln

Ein Gedicht von Anita Menger
Ein Lächeln hab ich aufgefangen,
so mitten im Gedränge.
Kaum sah ich´s war der Mensch gegangen,
verschwunden in der Menge.

Doch dieses Lächeln blieb bei mir,
es wärmt mich, macht mich heiter.
Als Gruß schick ich es nun zu dir,
schenk du es fröhlich weiter.

Informationen zum Gedicht: Ein Lächeln

3.744 mal gelesen
(6 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,8 von 5 Sternen)
-
22.09.2011
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Anita Menger) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige