Damit das Glück ...

Ein Gedicht von Anita Menger
Vom Pech verfolgt
Seit Jahren schon
Es lässt dich nicht mehr los.

Das Glück es läuft
Dir stets davon
Fällt nicht in deinen Schoß.

Straffst Schultern du
Und hebst den Blick
Schon schlägt das Schicksal zu.

Und wieder heißt´s
Ein Schritt zurück
Du kommst noch nicht zur Ruh.

Doch bleibt von dir
Nichts unversucht
Du fängst von vorne an.

Damit das Glück
Falls es dich sucht
Dich sicher finden kann.

Informationen zum Gedicht: Damit das Glück ...

12.499 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.07.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige