Frühlingsgefühle

Ein Gedicht von Lily-N-Hope
Die Knospen blühen auf,
es wird langsam grün und bunt,
ich freue mich darauf!
Fühle mich wieder gesund.

Die leuchtenden Farben,
sind Balsam für meine Seele,
kann nie genug davon haben,
du bist es, wonach ich mich sehne.

Die dunklen Zeiten sind vorbei,
Endorphine machen sich bereit,
ich träume dich schon lange herbei,
bist meine liebste Jahreszeit!

Liebe liegt in der Luft,
egal wo man hinsieht,
du verbreitest diesen Duft,
welcher jeden in den Bann zieht.

Gefühle spielen verrückt,
das ist ganz normal,
bin ziemlich verzückt,
beinahe zu emotional.

Wie sehr habe ich dich vermisst!
Endlich bist du wieder da,
will nicht, dass du mich vergisst,
dank dir geht es mir wunderbar!

© Lily .N. Hope

Informationen zum Gedicht: Frühlingsgefühle

179 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
04.04.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige