JA, MEINE LATERNE (Kinderlied)

Ein Gedicht von Ulrich Lang
Wir geh´n mit den Laternen raus
mein Lichtlein brennt und geht nicht aus
wir geh´n durch uns´re Straßen hier
die anderen Kinder sind bei mir

...Ja, meine Larterne
die scheint so schön, die brennt so hell
ja, meine Laterne
die geht aus nicht so schnell

Wir gehen durch die dunkle Nacht
und unsre Lichtlein leuchten sacht
die Sternlein oben leuchten auch
der Mond zeigt seinen dicken Bauch...

Die Spatzen schlafen schon im Baum
und haben einen Vogeltraum
es ist schon dunkel und schon spät
wir müssen auch bald heim ins Bett...

(*zur Melodie "Freut euch des Lebens")

Informationen zum Gedicht: JA, MEINE LATERNE (Kinderlied)

1.098 mal gelesen
02.10.2014
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Ulrich Lang) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige