In schwarz der Nacht getraucht

Ein Gedicht von LadyJen
<><><> In schwarz der Nacht getraucht <><><>
<>
<> Der Himmel in schwarz der Nacht
<> getaugt.
<> Glanz der Sterne taugt am Firmament auf,
<> ein Moment der UNENDLICHKEIT:
<>
<> Die Singe verzaubert sind,
<> find den Blick in die Erinnerung.
<> warum denk ich nur an dich?
<>
<> In ein Labyrinth
<> ein Kind des Himmels find.
<> Labyrinth der Nacht.
<>
<><><><><><><><><><><><><><>

Mehr unter: kaorujen.de.tl/

www.bookrix.de/-xyb8f52e63889d5/books.html

sckaart.de.tl/

Informationen zum Gedicht: In schwarz der Nacht getraucht

98 mal gelesen
05.01.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (LadyJen) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige