Glück

Ein Gedicht von Carmen Böning
Das Glück ist dir nah
es klopft an die Tür,

du musst es ergreifen,
dann bleibt es auch hier.

Behalt es im Herzen, halte es fest,
damit es dich niemals wieder verlässt.

Zusammen in Liebe, vereint im Glück,
blick nur in die Zukunft,
schau nie mehr zurück.

Informationen zum Gedicht: Glück

3.893 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,2 von 5 Sternen)
-
09.04.2013
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige