Ganzjahresfreund

Ein Gedicht von Tommy S
Ganzjahresfreund kannst du nur sein
wenn du den anderen lässt übers Jahr nicht allein

Auch wenn der Alltag ist stressig und schwer
hast viel zu tun und steckst auch oft fest im Verkehr.

So kann man sich doch immer für jemandem der einen wichtig ist nehmen ein bisschen Zeit
um mit ihm zu teilen Freud und Leid.

Sich aus zu tauschen über dies und das
und gemeinsam an Dinge erinnern die man schon längst vergaß

zu weinen und zu lachen
miteinander auch mal scherze machen

Bei Problemen füreinander da zu sein
damit sich keiner muss fühlen damit allein

Aber leider vergessen Menschen oft sehr schnell
den anderen wenn es draußen wird hell

wenn das Frühjahr ist angebrochen
und die dunkle kalte Jahreszeit hat sich verkrochen

da haben auf einmal alle keine Zeit mehr
und des anderen Telefon bleibt stumm und die Mailbox leer

auch wenn der Sommer ist schon angekommen
hat immer nocn keiner Kontakt zu dir aufgenommen.

man scheint wohl vergessen worden zu sein
bei des Sommers schönem Sonnenschein.

aber wenn dann die Tage werden kürzer,kälter,dunkler und der Herbst und Winter Einzug hält
so manch einem der andere schnell wieder einfällt

Man schreibt dann den anderen an
und wundert sich das er geht auch nicht ans Telefon dran

man fragt sich ob der andere wohl noch will
aber das sollte man sich selbst fragen denn man war ja meist still.

Drum sollte man wissen das Ganzjahresfreunde sind ein großer Schatz
für den es muss geben immer Zeit,Raum und Platz.


© Tommy S

Informationen zum Gedicht: Ganzjahresfreund

218 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
02.03.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige