Die Natur

Ein Gedicht von Tommy S
Natur (Flora)

Natur ist bunt und grün
im Frühling wenn alles fängt an zu erblühen

im Sommer sie meist zeigt sich in voller Pracht
von morgens bis in die tiefe Nacht

bunt wird sie auch nochmal werden
im Herbste bevor die Blätter fallen zu Erden.

dann wird sie meist karg und trist
weil man im Winter an den Pflanzen die Blüten und Blätter vermisst

aber das alles ist die Natur nur mit den Augen gesehen
dabei dir so viele schöne Dinge oft entgehen

denn das spüren,riechen,tasten und hören
wird erst dein ganzes Herz so richtig betören.

Drum erlebe die Natur mit allen Sinnen
dann wirst du dich was zu leben bedeutet wirklich besinnen.


© Tommy S

Informationen zum Gedicht: Die Natur

84 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.05.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige