Der Weg zur Ewiekeit

Ein Gedicht von Frank Dörfl
Der Weg von hir bis zu ewigkeit , wer kommt da zu in Gedanken zu gehen .? Keiner oder geschweige ihn in Wirklichkeit zu gehen . Weill viele den mut nicht aufbringen , oder wollen . Weill sie nur an das von ich nicht denken . Aber dan spricht mann gleich von egoismus . Aber ich halt nicht von egiosten , aber das ist gerate nicht das Thema . Aber was ist der Weg zur ewigkeit über Haupt ? Gute Frage , vieleicht zu ein sache von einen intvietuellen Weg ? Ich sage ja den jedes intovietium ist gut , also solche Leute die Qwer denken . Und das auch von ihre vorstellungen zu tage tragen . Egel was ander davon denken . Und das bis an ihr lebens ende bei behalten . Und jedes Intovietium findet vsein Weg , um sich mit zu teilen . Egeal was ander davon zu denken , und das ist vieleicht der Weg zu ewigkeit.? Und ich denke ja , das das der Weg zur ewigkeit ist . Vieleicht sieht das wemant anderes, und das macht die Sache intuvitueller . Deswegen bewart eure intuvietualtät , scheis drauf was andere dazu sagen. Deswengen denkt mit euren herzen , und das ist noch der beste weg auf sein Herzen zu hören .

Informationen zum Gedicht: Der Weg zur Ewiekeit

175 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.12.2018
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige