4. Kindergeburtstag

Ein Gedicht von Heinz Bernhard Ruprecht
Hitzkopf, Schelm in eins zugleich,
bist heute du an Gästen reich,
wirst beschenkt und gratuliert,
Kuchen und Torte dir serviert.

Da sind alle die dich lieben,
hat die Zeit uns hergetrieben,
machten wir uns alle fein,
um bei dem Fest dabei zu sein.

Informationen zum Gedicht: 4. Kindergeburtstag

23.601 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,2 von 5 Sternen)
-
26.10.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Heinz Bernhard Ruprecht) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige