Blinde Kinder

Ein Gedicht von Tommy S
Lass sie uns nehmen an die Hand,
und führen durch unser Land.

die Kinder die nichts Sehen,
lass sie die Welt durch uns besser verstehen.

lass sie Riechen, Hören, Fühlen und Schmecken,
wo sich all die Geheimnisse des Lebens verstecken.

und lass sie immer durch unsere Wärme und Liebe wissen,
das sie müssen nicht das Sehen so sehr vermissen.

denn das Leben ist mehr als nur das Sehen,
wenn man gelernt hat mit all seinen Sinnen die Welt zu verstehen.

© Tommy S

Informationen zum Gedicht: Blinde Kinder

59 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.02.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige