Verkehrte Welt

Ein Gedicht von Markus Schader
… seitdem er nicht mehr säuft, ist er so komisch geworden

keinen Klaren mehr,
aber dafür einen klaren Kopf!

… seitdem sie nicht mehr qualmt, ist sie so komisch geworden

keinen Smog mehr,
aber dafür viel frische Luft!

… seitdem es nicht mehr spielt, ist es so komisch geworden

kein Pech mehr,
aber dafür eine Menge Glück!

… seitdem er nicht mehr durcharbeitet, ist er so komisch geworden

keinen Streß mehr,
aber dafür ganz viel Freizeit!

… seitdem sie nicht mehr süchtig, ist sie so komisch geworden

keine Schäume mehr,
aber dafür ganz viele Ideen!

MHS

Informationen zum Gedicht: Verkehrte Welt

20 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
24.03.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige