Warum ich dich liebe ...

Ein Gedicht von Lily-N-Hope
Als ich dich das erste mal sah
zogst du mich sofort in deinen Bann
damals war mir noch nicht klar
dass du mal mein Freund sein
würdest, irgendwann

wir haben uns sofort verstanden
uns immer mal wieder getroffen
hast mir dann sofort gestanden
dass du bist in mich verschossen

das war sehr mutig von dir
ich habe es dir nicht leicht gemacht
hast ihn nie raus hängen lassen, den Kavalier
dadurch ist mein Interesse noch mehr erwacht

meine Probleme stören dich nicht
du akzeptierst mich, wie ich bin
bist mein inneres Licht
endlich, macht alles wieder einen Sinn

es gibt so viele Dinge
die ich an dir liebe
in meinem Bauch sind Schmetterlinge
wüsste nicht, wo ich ohne dich bliebe

blau, wie das Meer
leuchten deine Augen
schaust immer mal wieder her
sie sind es, die mir den Verstand rauben

unwiderstehlich, dieses Lächeln
immer, wenn du mich ansiehst
muss mir Luft zu fächeln
bevor du gleich neben mir kniest

verführerisch, dieser Duft
welchen du verbreitest
dieser, verstärkt meine Sucht
ist es das, woran du leidest?

Die Frauen drehen sich zu dir um
dir ist das egal, gehst einfach weiter
hast dich für mich entschieden, warum?
Bin von nun an dein Begleiter

ich bin dein kleiner Fighter
dafür bewunderst du mich
falle nicht hin, gehe immer weiter
werde dich niemals lassen im Stich

du bist immer ehrlich zu mir
das rechne ich dir hoch an
gehst nie raus für eine Flasche Bier
an dich kommt keiner ran

ich liebe deinen Sinn für Humor
du schaffst es immer wieder
dieser bringt in dir das beste hervor
deine Sprüche sind meine Lieblingslieder

wenn es mir schlecht geht
bist du für mich da
bist derjenige, der mich versteht
du bist einfach nur wunderbar!

Fühle mich bei dir geborgen
kuschel mich in deine Arme
verschwunden sind meine Sorgen
begebe mich zu dir ins warme

deine Wärme hüllt mich ein
bist mein persönliches Kissen
bin endlich nicht mehr allein
möchte dich nicht mehr missen

hörst mir zu
kann mit dir über alles reden
bei dir gibt es kein Tabu
würdest für mich alles geben

bei deiner Berührung
steht mein Körper unter Strom
beherrschst die Kunst der Verführung
es ist das Liebessyndrom

deine Küsse sind leidenschaftlich
stumm um Erlaubnis, bittest du mich
ob du weiter gehen darfst oder nicht
für dich ist das selbstverständlich

deine liebevolle  Art
berührt mich noch immer
bist nie gemein oder hart
bist mein Hoffnungsschimmer

hast mich aus meinem Loch befreit
mir neuen Lebensmut verliehen
hinaus aus meiner Dunkelheit
werde mich nicht mehr zurückziehen

wir beide sind Seelenverwandt
unsere Herzen schlagen im selben Takt
haben es sofort erkannt
haben beschlossen diesen einen Pakt

immer füreinander da zu sein
uns gegenseitig Halt zu geben
bei dir bin ich daheim
möchte nicht mehr ohne dich leben

es gibt noch so viel mehr
kann es kaum in Worte fassen
gebe dich niemals mehr her
werde dich so schnell nicht verlassen

für all dies, möchte ich dir danken
womit habe ich dich bloß verdient?
Da ist kein Platz für böse Gedanken
wirst auf ewig von mir geliebt

unsere Liebe ist unendlich
bis in die ewigen Weiten
zeige mich auf diese Weise erkenntlich
lass uns in ein gemeinsames Leben schreiten


© Lily .N. Hope

Informationen zum Gedicht: Warum ich dich liebe ...

189 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
04.04.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige