Der Schatten

Ein Gedicht von Jürgen Wagner
So lange bin ich Dir gefolgt
und hab Dich niemals eingeholt
Hab Dich auf Schritt und Tritt begleitet
Dir keinen Kummer je bereitet

So kommt die Zeit, mach Dir nichts draus
Da ruh' auch ich mal etwas aus
Geh' Du doch Deinen Weg alleine
so ganz im Licht und völlig reine

Informationen zum Gedicht: Der Schatten

355 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,2 von 5 Sternen)
-
08.05.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Jürgen Wagner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige