Der kranke Mann am Bosporus

Ein Gedicht von Jürgen Wagner
Der Erdogan, der Erdogan
erliegt noch schließlich seinem Wahn
Die Feinde war'n längst ausgemacht,
die hinderten die Sultansmacht

Die Lehrer, Richter, Journalisten
Soldaten, Kurden und Artisten
Als Patriarch, da liegt man richtig
und nimmt sich selber furchtbar wichtig

Kritik ist völlig überflüssig
Man ist ihr längstens überdrüssig
Den Völkermord hat's nie gegeben
Die Lüge - die will ihm ans Leben!

Die Freiheit wird nun angezählt
Wer opponiert - wird aufgehängt?
Gefängnisse sind gut besetzt
Was da geschieht, ahnt man zuletzt

Informationen zum Gedicht: Der kranke Mann am Bosporus

374 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,0 von 5 Sternen)
1
21.07.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Jürgen Wagner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige