Weg

Ein Gedicht von Ingeborg Henrichs
Unweit am Abgrund
Du entscheidest
Seit einem Treffen umhüllt Sprache
Nur mühsam den Schaden
Welchen Ungewissheit anrichtet
Weg
Unweit am Abgrund
Entscheidest Du

Informationen zum Gedicht: Weg

42 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.10.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige