Rentner

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Das Alter wird zur schweren Last,
weil kaum noch was zusammenpasst.
Du fühlst dich öfters komisch,
doch Besserung ist illusorisch.

Der Arzt verschreibt dir Pillen,
meist gegen deinen Willen.
Beipackzettel lesen ist Pflicht,
doch klüger bist du nachher nicht.

Das Nebenwirkungen tödlich sind,
weiß doch inzwischen jedes Kind.
Bald kommst du in ein Altenheim,
fühlst dich Mutterseelen allein.

Rei©Men 2018

Informationen zum Gedicht: Rentner

91 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
07.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige