Scheidung

Ein Gedicht von Carmen Böning
Die Scheidung beendet das Desaster
man wird getrennt vom alten Laster
es fühlt sich an wie ein Entsorgen
und freut sich auf den nächsten Morgen.

Bunt gemischte, neue Karten
auf unbekannte Abenteuer warten
und oft darüber nachgedacht
warum hab ich´s nicht schon früher gemacht?

Informationen zum Gedicht: Scheidung

634 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.09.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige