Kommentare zum Gedicht von "Kinder unserer Welt"

Hier hast Du die Möglichkeit Kommentare zum Gedicht Kinder unserer Welt zu schreiben. Schreibe einfach Deinen Eintrag in das untere Eingabefeld und klick auf "Kommentieren".

1. Eintrag von Gast 01.08.2019 um 22:13

Hallo schöne Strickerin, deine Geschichte ist im ersten Vers schief gestrickt. Es liest sich, als ob Krankheit, Krieg und Hungersnot vertrieben worden wären. Deshalb musst Du nicht das Gedicht zurück ziehen. Es lässt sich auch leicht ändern.
MvG Wolf-Rüdiger
Dein Kommentar:
Danke Wolf-Rüdiger,
es sind die Fehler, die uns wachsen lassen.
Freue mich auf weitere konstruktive Kommentare.
Eine schöne Zeit
herzliche Grüße Sonja
Anzeige