Profil von Tommy S

Typ: Autor
Registriert seit dem: 06.02.2019

Pinnwand


Hallo und Willkommen auf meinem Profil.
Danke für euren Besuch hier.
Das meiste über mich steht im *Autorenfragebogen*
Falls noch jemand eine Frage hat darf man mich immer gerne
anschreiben.
Meine Reime dürfen auch gerne für *private* Zwecke kopiert werden (kommerziell nicht außer Vereine,Verbände und soziale Projekte) nach vorheriger
Anfrage an mich.
Threema Gruppe: MitMenschen (ID 8CY8KB34)
Kontakt: Reim@kdwelt.de

Statistiken


Anzahl Gedichte: 94
Anzahl Kommentare: 21
Gedichte gelesen: 2.057 mal
Sortieren nach:
Titel
94 Leben ist mehr als nur das Sehen 22.04.19
Vorschautext:
Weißt du wie das ist wenn die Augen nicht mehr können alles machen
und sie langsam aufhören zu lachen

wenn du es willst aber die Augen können nicht mehr
weil sie werden immer müder und leer

es langsam wird dunkler um dich herum
weil die Augen werden stumm

wenn Verspannungen plagen dich immerzu
weil die Augen finden keine Ruh

...
93 Der Einfluss des Lichts 21.04.19
Vorschautext:
fast jedes Lebenwesen braucht das Licht
ohne Licht lebt es nicht

das Licht der Natur ist die Sonne
sie zu sehen für uns ist eine Wonne

sie soll ja angeblich gute Laune machen
und die Menschen oft bringen zum lachen

wenn sie lange hoch am Himmel steht
und im Sommer sehr spät unter geht

...
92 Facebook Gruppen 20.04.19
Vorschautext:
wer in einer Gruppe ist
dabei nur liest aber das schreiben vergisst

hat den Sinn einer Gruppe nicht verstanden so richtig
das auch das schreiben ist für eine Gruppe sehr wichtig

wenn jeder nur noch liest und niemand mehr schreibt
bald kein neuer Eintrag zum lesen mehr übrig bleibt.

und die wenigen die vorher haben geschrieben
sind dann auch nicht mehr in der Gruppe geblieben.

...
91 Gerechtigkeit 19.04.19
Vorschautext:
Gerechtigkeit,Gerechtigkeit
von der wir meist entfernt meilenweit.

Gerechtigkeit auf Erden soll es geben
das ist wonach wir alle streben.

Gerechtigkeit wird es niemals geben
wir werden es auch niemals erleben.

Gerechtigkeit ob Mensch oder Natur
davon ist weit und breit keine Spur.

...
90 Mitgefühl 18.04.19
Vorschautext:
Mitgefühl ist nicht nur ein Wort
das man so einfach sagt an jedem Ort

Mitgefühl kann man nicht mit Geld erwerben
sondern manchmal nur genetisch vererben

Mitgefühl ehrlich und rein
kann für den anderen wohltuend sein

Mitgefühl allein nur so einfach gesprochen
hat schon so manchem das Herz gebrochen

...
89 Wegwerfartikel Mensch 17.04.19
Vorschautext:
Werwerfgesellschaft wurden wir genannt,
das ist uns noch aus den 70er und 80ern bekannt.

Doch waren es nur Gegenstände,
von denen man sich schnell trennte.

So musste weichen das Alte dem Neuen,
und wir warfen das Alte weg ohne es zu bereuen.

Es wurden damals aber nur Gegenstände ersetzt,
und man hat niemanden damit verletzt.

...
88 Wanderer zwischen den Welten 16.04.19
Vorschautext:
Ich bin hier und doch nicht da
das wird mir jeden Tag von neuem klar

als blinder Hochsensibler durchs leben gehn
zu wissen das viele werden mich nie verstehn

in der Welt eines normalen Blinden
kann ich mich meist leider nur teilweise wider finden

hab die Erfahrung gemacht mit normalen Blinden
das uns nur die toten Augen verbinden

...
87 Weg in die Blindheit (Gefühle und Gedanken) 15.04.19
Vorschautext:
Weißt du wie man sich fühlt
wenn man nicht weiß was in einem wühlt

Wenn man täglich sucht nach dem was einen bedrückt
und es ist bis heute nicht geglückt

Das man oftmals nahe an den Tränen gebaut
wenn man etwas trauriges schaut

Wenn man sich fühlt gefangen von seinen Augen
die einem nicht mehr viel erlauben

...
86 Meine Sinne 14.04.19
Vorschautext:
Man denkt seine Sinne sind schon dort angekommen
und glaubt sie sind ganz und gar vollkommen

So wird man dann doch noch eines besseren belehrt
weil man das was man gedacht hat war dann doch verkehrt

denn die Sinne können sich dann doch noch weiter schärfen
und damit ab und an auch mal beginnen dich zu nerven

weil sie viel mehr können nun
und lassen oft deinen Geist nicht ruhn

...
85 Helft den seelisch Schwachen 13.04.19
Vorschautext:
Helft den seelisch Schwachen
das sie bald mögen erwachen

aus ihrer Verzweiflung und Lethargie
denn sonst werden sie gesunden nie

hilf ihnen seelisch schnell wieder auf die Beine zu kommen
bevor andere haben schon die Kontrolle über sie übernommen

haben sie ausgenutzt in ihrer Verzweiflung und Leichtgläubigkeit
da sie zu gehen waren jeden Schritt bereit.

...
84 Fantasie (Blind) 12.04.19
Vorschautext:
Die Fantasie ist zu Leben
auch ohne das dir Augenlicht gegeben

Vieles sehen lässt uns die Fantasie
das würden uns die Augen nie.

Fantasie sind meist positive Gedanken
die weisen negative in ihre Schranken

Fantasie kann eine fiktive Welt erschaffen
und das auch ganz ohne Waffen

...
83 Schicksal 11.04.19
Vorschautext:
Dein Schicksal ist dir von Geburt an bestimmt
welchen Weg dein Leben nimmt

es kann gut aber auch böse sein
das Schicksal bestimmt sein Gesicht ganz allein

wem man begegnet in seinem Leben
auch das wird dir von Schicksal vorgegeben

auch wenn du denkst du entscheidest etwas allein
dann wird es doch immer des Schicksals Entscheidung sein

...
82 Nehme es an 10.04.19
Vorschautext:
Du willst nicht wahrhaben das dein Augenlicht dich verlässt
und du hasst die Krankheit wie die Pest

Denn du willst sehen wie alle gesunden
auch wenn dir werden langsam von der Krankheit die Augen verbunden

mit dem Gedächtnis viel Kraft,Energie und so manchem Trick
täuscht du andere über deinen schon getrübten Blick

lange Zeit fällt niemandem auf
das deine Augen nehmen einen schlechten Verlauf

...
81 Eifersucht 09.04.19
Vorschautext:
Aus Liebe eifersüchtig zu sein
damit bist du nicht allein

Eifersucht wenn ein Grund dazu besteht
der andere das dann noch versteht

aber die Eifersucht kann krankhaft werden
wenn man den anderen allein für sich haben will auf Erden

So mach Beziehung wurde zerstört von der Eifersucht
da einer von beiden ergriff irgendwann die Flucht

...
80 Zeitgefühl 08.04.19
Vorschautext:
....Ist ein Gefühl die Zeit schon zu kennen
die der Uhrzeiger wird dir nennen.

.....ist das Gefühl zu wissen
wieviel vergangene Zeit wir vermissen

.....ist das was man als Kind ganz anders wahr nimmt
weil man meint das die Zeit da so langsam verrinnt

....wird als Erwachsener wird anders empfunden
und man meint das der Zeiger dreh timmer schneller seine Runden.

...
79 Glaub an dich 07.04.19
Vorschautext:
Du solltest immer versuchen an dich zu glauben
auch wenn deine negative Gedanken es dir manchmal nicht erlauben

denn zu glauben an dich ist sehr wichtig
es kann steigern dein Selbstwertgefühl erst richtig

oft glauben andere an dich nur du tust es nicht
stattdessen fühlst du dich wie ein keiner Wicht

aber erst wenn du an dich selber glaubst
du es auch den anderen erlaubst.

...
78 Schmerzen 06.04.19
Vorschautext:
mal sind sie im Körper
mal im Herzen

Trotzdem sind es beides Schmerzen

mal sind sie dumpf mal klar
mal weg dann wieder da

mal zwickt es hier mal zwackt es dort
mal sticht es hier oder auch an einem anderen Ort

mal brennt es und wird heiß
...
77 Das Leben in eigener Hand 05.04.19
Vorschautext:
Als Kind weißt du noch nichts vom Leben
weil dir da ist noch nicht genug Verstand gegeben

daher kannst du da noch nicht verantworlich sein
für den Weg deines Lebens ganz allein

aber im Jugendlichen Alter dann
solltest du dein Leben lenken in die richtige Bahn

denn der Verstand ist nun gewachsen
weil man wird schon so langsam erwachsen.

...
76 Steh zu dir 04.04.19
Vorschautext:
Jeder Mensch sollte immer zu sich stehen
und damit seinen eigenen Weg auch gehen

sollte tun was er fühlt und denkt
ohne das ihn die Gesellschaft dabei lenkt

und zu seinen Meinungen,Ansichten und Einstellungen stehen
und sich nie von anderen lassen das Wort im Nunde herum drehen.

man sollte die Vorstellung seiner ideelen Werte leben
auch wenn es in der heutigen Zeit scheint fast vergeben

...
75 Zufriedenheit 03.04.19
Vorschautext:
um dasjemals zu erreichen,
dafür müssten all die Zweifel in dir weichen.

man doch innerlich ständig etwas sucht oder vermisst,
dabei aber das was man hat schnell vergisst.

was ist denn Zufriedneheit für mich,
es ist bestimmt was anderes wie für dich.

Zufriedenheit hat bei mir nichts mit Wohlstand zu tun,
sondern ein Platz wo meine Gefühle können ausruhn.

...
Anzeige