Profil von Markus Schader

Typ: Autor
Registriert seit dem: 02.02.2020

Statistiken


Anzahl Gedichte: 32
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 1.231 mal
Sortieren nach:
Titel
32 234 25.03.20
Vorschautext:
2 - zwei
Du.
Du da!
Ja?
Wo?
Da!
OK.
Nö, ko.
So.



...
31 Bolle 25.03.20
Vorschautext:
Bolle, der Olle
treibt es wieder dolle:
eine Rolle vorwärts,
die Tolle hält noch!

Gib Dir Zeit,
genieß dein kurzes Leben.
Gestern hier, heute da, morgen überall bekommt Körper, Geist und Seele nicht.
Finde deinen Takt!
Dein Blues gibt Arbeit, Leben und Schlaf in Harmonie mit der Natur vor.
Genieß die Feste wie sie fallen.

...
30 Der Löffel 25.03.20
Vorschautext:
Wenn Du den Löffel abgibst, dann ist es aus und vorbei – Ende!

Den Löffel gibt es in klein und groß.
Für den Dreikäsehoch genauso wie für das Großmaul.
Für den Kaffe und natürlich auch für die Suppe.
Nur goldene Löffel gibt es nicht – ich habe überall danach gesucht.

Wenn Du den Löffel abgibst, dann ist es aus und vorbei – Ende!

Noch ein Löffel für die Gesundheit:
dann wirst Du groß und stark.
Die Krankheit kann Dich dann echt gern haben.
...
29 H und 25.03.20
Vorschautext:
… und jetzt?
Wochenende:
Plötzlich war er da,
der Hund.

… und jetzt?
Montag:
Da war eben,
der Köter.

… und jetzt?
Dienstag:
...
28 Verkehrte Welt 24.03.20
Vorschautext:
… seitdem er nicht mehr säuft, ist er so komisch geworden

keinen Klaren mehr,
aber dafür einen klaren Kopf!

… seitdem sie nicht mehr qualmt, ist sie so komisch geworden

keinen Smog mehr,
aber dafür viel frische Luft!

… seitdem es nicht mehr spielt, ist es so komisch geworden

...
27 Dynamik 24.03.20
Vorschautext:
D as
Y oga
N immt
A uch
M einen
I nneren
K örper

mit auf eine ganz persönliche Reise …
Wellenförmig kommt die Flut, geht die Ebbe vor und zurück.
Wohltuender Gleichklang zwischen Vergangenheit und Zukunft in deiner Gegenwart.
Du kannst gerne mitkommen ...
...
26 Verkehrte Welt 24.03.20
Vorschautext:
Damals, früher war meine Luft Nikotin.
Nebelschwaden zogen wie an einer unendlichen Kette durch meine Lunge.
Ich schnaufe nicht vor Lust, sondern vor Frust.
Jede Treppe eine Hürde, Sport gab es nur im Fernseher.
Sportsachen habe ich nur in Aktien besessen.

Heute, jetzt ist meine Luft Sauerstoff.
Windströme ziehen wie an einer unendlichen Wäscheleine durch meine Lunge.
Ich schnaufe vor Freude, weil ich schon wieder einen neuen Streckenrekord aufgestellt habe.
Jede Treppe eine Trainingseinheit, Sport ist bei fast jedem Wetter realiserbar.
Sportsachen haben heute den Hochzeitanzug den Platz im Schrank streitig gemacht.

...
25 Nach-richten 06.03.20
Vorschautext:
Rund um die Uhr Dauerbeschuß durch die journalistische Artillerie.

… Eilmeldung – Sondermeldung – Brennpunkt ...

Die eigene Ruhe wird permanent durch Nach-richten unterbrochen, gestört.

… Eilmeldung – Sondermeldung – Brennpunkt ...

Kein Spielfilm ohne Unterbrechung, ohne Störung der Handlung.

… Eilmeldung – Sondermeldung – Brennpunkt ...

...
24 Der Rhythmus 06.03.20
Vorschautext:
Ohne Beat kein Rhythmus ...

Der Afrikaner trommelt seinen eigenen Lebensrhythmus.
Der Komponist klimpert seinen eigenen Lebensrhythmus.
Der Koch braut seinen eigenen Lebensrhythmus.

Ohne Beat kein Rhythmus ...

Wie sieht dein ganz persönlicher Lebensrhythmus aus?
Finde es heraus!
Ist dein Vogel eine Lerche oder eine Nachtigall?
Du weißt es!
...
23 Momente 06.03.20
Vorschautext:
M eine
O ooohm …......................................
M E Z – meine eigene Zeit! ! ! ! ! ! !
E nergieaufladung
N acht
T ag
E N E R G I E A U F L A D U N G

MHS
22 [I:mMer] 06.03.20
Vorschautext:
[I:mMer]

I nformation
m eine
M editation
e erneut
r egelmäßig

[I:mMer]

I ch
m ache
...
21 Ich liebe Dich 01.03.20
Vorschautext:
Ich liebe Dich!
Vom Keller bis zum Dach.
Megadoll.

Ich kenne jeden deiner Fugen, Nuten und Ritzen.
Ich habe überall meine Hände gehabt:
an der Kelle, an der Säge, an der Tapete.
Ich kenne jeden Stein, jedes Brett und jede Ecke.
Ich liebe Dich!
Deinen gepflegten Vorgarten.
Deine individellen Erker.
Deinen wunderschönen Garten.
...
20 L L 01.03.20
Vorschautext:
LL: Langlauf – Lebenslanges Lernen

Ski fahren,
immer der gespurten Loipe nach.
Immer weiter vorwärts – so war Lernen gestern.

LL: Langlauf – Lebenslanges Lernen

Tanzen üben,
immer gepaarten Duetten nach.
Immer weiter vorwärts, rückwärts, seitwärts – so ist Lernen heute.

...
19 Der Hexentanz 01.03.20
Vorschautext:
Der Arzt des Vertrauens drückt Dir verlegen eine Überweisung in die Hand.
Dafür gibt’s kein Geld aufs Sparbuch,
dass seit der ersten heiligen Kommunion existiert.
Stattdessen die nüchterne Diagnose vom Facharzt:
Tumor – Operation.
Jetzt kann ich einen Schnaps gebrauchen!
Aber scharf sind nur die sterilisierten Messer.
Das OP-Team führt einen Hexentanz um den Patienten auf.

Tumor ist gar nicht gut für den Humor,
Humor ist ganz schön gut gegen den Tumor!

...
18 K-Leid 18.02.20
Vorschautext:
Mir ist es leid mit dem Kleid!

Zur Bluse trägt Frau einen Rock.
Zum Hemd trägt Mann ein Jackett.
Zur Hochzeit trägt Frau ein Kleid.
Zur Scheidung trägt Mann einen Anzug.

Mir ist es leid mit dem Kleid!

Zur Taufe trägt Mutter einen Hut.
Zur Einschulung trägt Vater eine Tüte.
Zum Abiball trägt Mutter alte Klamotten.
...
17 Zum Geburtstag 18.02.20
Vorschautext:
Anstatt
der abgedroschen Formel
„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag“
und
alles, alles Gute …
die Geburtstagswünsche einmal anders:

Es ist gut, dass es Dich gibt!

Du trägst bei
zu Anderen Glück.
Du hilfst
...
16 Schwester und Bruder 18.02.20
Vorschautext:
Die liebe Verwandschaft: die Sterne funkeln vor Freude!

Schwester Sonne geht morgens auf und abends unter.
Bruder Mond geht abends auf und morgens unter.

Die liebe Verwandschaft: die Sterne funkeln vor Freude!

Schwester Sonne unterstützt Dich beim Arbeitstag.
Bruder Mond begleitet Dich beim Nachttraum.

Die liebe Verwandschaft: die Sterne funkeln vor Freude!

...
15 Eine große Macht 18.02.20
Vorschautext:
Den globalen Hexentanz zwischen USA und RUS kennt jeder.
Aber es gibt eine noch viel größere Macht,
ein noch viel ferneres Reich,
ein noch viel gemeineres Regime.
Von bösen Mächten wunderbar umgeben!
Dieses Reich nennt sich Angst,
dessen Führer nennt sich Panik,
sein Volk nennt sich Grauen.
Aus einer Rebellion von Körper, Geist und Seele
wird ein zermürbender und verlustreicher Partisanenkrieg.
Genauso unbeständig und unberechenbar wie das Wetter:
Es scheint die Sonne tagelang wunderschön,
...
14 Ein Stück Kuchen 18.02.20
Vorschautext:
Oh, wie lecker: Kuchen!

Schwarzwälder,
ganz wie in der Ehe.
Dunkle Seiten wechseln sich mit vielen süßen Momenten ab.

Oh, wie lecker: Kuchen!

Mamorkuchen,
ganz wie in der Familie.
Zwei gegensätzliche Farben bilden eine intensive Gemeinschaft.

...
13 Der AnWald 18.02.20
Vorschautext:
Du kannst Dich als Bürger noch so bemühen,
irgendwann brauchst Du diese juristischen Winkeladvokaten ...

Der popelige Auffahrunfall an der Ampel entwickelt sich zum ganz großen Ding.
Die beiden Parteien sind sich nur darüber einig, dass die Ampel gelb gewesen ist.

Du kannst Dich als Bürger noch so bemühen,
irgendwann brauchst Du diese juristischen Winkeladvokaten ...

Der Anwalt deines Vertrauens ist Dir von der Versicherung neutral empfohlen worden.
Ein ausgewiesener Experte für „Was-auch-immer“ mit einer blühenden Phantasie.

...
Anzeige